×

TOURISMUS IN DER BRETAGNE

EINE UMGEBUNG VOLLER AKTIVITÄTEN UND ENTDECKUNGEN!

Wandern Sie entlang unserer Küsten und lassen sich von unseren Stränden und Buchten faszinieren! Die Farben des Ozeans werden Sie erfreuen und gehen Sie auf Entdeckung unserer Inseln, eine überraschender als die andere! Nur schöne Augenblicke in Sicht je nach Ihrem Belieben: Megalithe, Kapellen, typische Orte, Strände oder Land, ein breiter Fächer an Entdeckungen erwartet Sie!

ENTDECKEN SIE CARNAC…

Carnac, weltbekannt für diese Steinreihen, befindet sich am Eingang des Golf von Morbihan. Ein Land fesselnder Legenden, aber auch eine charmante Badestation, die Sie sofort bei Ihrer Ankunft verführt. Carnac wird Sie mit ihren 5 feinsandigen Stränden, ihrer Thalasso und zahlreichen Wassersportaktivitäten verzaubern, ob Sie ein Liebhaber der Geschichte oder des Strandes sind.

SAINT GOUSTAN

Man kann diesem kleinen, charmanten Hafen mit seinem Granitkai und seinen gewölbten Pflastersteinen nicht widerstehen. Dieses Juwel ist von Fachwerkhäusern umrandet. Im 16. Jahrhundert war der Aufschwung St. Goustan dank seiner maritimen Aktivitäten besonders wichtig. Er war einer der 3 großen Häfen der südlichen Bretagne mit Hennebont und Quimperlé. Die Kaufleute ließen ihre Lagerhäuser und Wohnsitze am Place St.-Sauveur, Rue Neuve oder Rue du Petit Pont erbauen. Der Hafen ist heute ein Hafen des Friedens, belebt am Abend, wo man sich gerne auf einer Terrase niederlässt.

VANNES

Gehen Sie auf Entdeckungsreise einer Stadt der Kunst und der Geschichte, wo sich Erde und Meer auf das Wunderbarste vermischen. Historische und morderne Vannes fasziniert durch die ihre Stadtmauern, die von schönen Gärten à la francaise umgeben werden und ihrem mittelalterlichen Stadtkern. Schlendern Sie im Herzen der historischen Stadt und flanieren Sie auf seinen gepflasterten Gäßchen, Fachwerkhäusern und ihrem Hafen.

DER GOLF VON MORBIHAN

Der Golf von Morbihan ist ein bretonischer Name: Mor bihan, der "kleines Meer" bedeutet. Dieses kleine, innere Meer wird als eine der schönsten Buchten der Welt angesehen und ist von zahlreichen Inseln und Inselchen wie die Ile aux Moines oder Ile d'Arz gesprenkelt. Natur- und Geschichtsliebhaber werden durch das reiche Kulturerbe gefesselt sein. Lassen Sie sich von den vielfältigen Freizeitaktivitäten verleiten: Wanderungen, Meereskajak, Paddle, Seefischerei, Kreuz- und Inselüberfahrten.

QUIBERON UND DIE INSELN

Durch die Landenge von Penthièvre mit dem Festland verbunden, wird Sie die Halbinsel Quiberon mit ihrer wunderschönen wilden Küste verführen. Ein einzigartiges Schauspiel, wo Klippen und Buchten beliebig durch Wind und Gezeiten lebendig werden. Eine kleine Gourmetpause ist unerlässlich um köstliche Spezialitäten zu entdecken: die “Niniches”(Süßigkeiten), den “Salidou“(gesalzener Butterkaramell) oder Sardinenkonserven. Quiberon ist ein idealer Ausgangspunkt um zu den Inseln Houat, Hoëdic oder auch Belle île en Mer zu gelangen.
OBEN